Warum schreibe ich über Elektroautos?

Elektroautor im TwiztyElektroautor.com ist ein weiterer Blog über – wie der Name bereits sagt – über Elektroautos. Als E-Mobilitäts-Interessent werden Sie vielleicht sagen – „da gibt’s doch eh schon so viele“. Aber das macht nichts – denn, je mehr über dieses wichtige Thema schreiben, desto besser.

Meiner Meinung nach ist die Elektromobilität die größte Herausforderung in der Automobilbranche seit der Erfindung des Autos überhaupt. Anfangs waren die Elektroautos den Autos mit Benzinmotoren sogar weit überlegen.

Leider kam es jedoch aus vielerlei Gründen dazu, dass der Verbrennungsmotor den großen Durchbruch erlebte. Mit ihm kam es natürlich auch zum großen Siegeszug der Erdölindustrie. Lobbies entstanden immer mehr um das Thema Auto und benzinbetriebene Autos wurden ca. 100 Jahre so gut wie nie nach Alternativen hinterfragt.

Zum Glück ist das in den letzten Jahren anders. Das Erdöl wird immer knapper, die Luft zum Atmen immer dicker und Kriege um das schwarze Gold immer häufiger. Gerade deswegen ist das Elektroauto so eine große Herausforderung. Es geht nicht nur darum technische einwandfreie Elektromobile zu bauen, die ein vollwertiger Ersatz für Benziner sind, sondern vielmehr geht es darum, die weltweit eingefahrenen Struktur zu brechen, neue Jobs zu schaffen und die vielen Skeptiker von dieser grandiosen Technologie zu überzeugen.

Überzeugungsarbeit leisten, News und Wissen über Elektroautos kundtun, ist Ziel meines Blogs. Im Unterschied zu vielleicht anderen E-Blogs, möchte ich kein reiner News-Blog sein, sondern als Ratgeber auch Themen aufgreifen, die so nicht von vielen aufgegriffen werden. Das sind z.B. die zahlreichen Vorurteile gegenüber Elektroautos, die viel zu oft weitergegeben werden, ohne hinterfragt zu werden.

Wenn Sie Anregungen und Ideen für meinen Blog haben, oder auch gerne Artikel darin schreiben würden, kontaktieren Sie mich unter:

volker@elektroautor.com

Ich freue mich über Ihr Feedback.

7 Comments

  1. franz gschwantner says:

    ich würde gerne eine nachvollziehbare anleitung zum umbau eines fiat punto zum elektroauto lesen

    • Hallo Franz,

      kann dir ev. ein wenig mit Informationen helfen. Bin gerade mit meinem kleinen Flitzer fertig geworden.

      • Hallo Günther,
        das Thema Elektroauto-Umbau finde ich auch sehr interessant. Da würde ich auch gerne mal was auf meinem Blog drüber berichten – leider kann ich das jedoch nicht aus eigenen Erfahrungen. Mich persönlich würde auch ein Umbau einer alten Vespa auf Elektroantrieb interessieren. Kennst du dich mit 2-Rädern auch aus?

  2. Nicole Schlotterer says:

    Kann mich nur anschließen bei der Aussage: je mehr drüber reden, schreiben, diskutieren desto erfolgreicher wird die e-Mobilität auch angenommen und ein Umdenken findet statt! Tolle Seite!

  3. Bei Umbauten kann ich gerne helfen. Ich bin dabei einen Shop für solche Umbauten einzurichten. Erfahrung ist natürlich auch vorhanden.

    Gerhard

  4. Servus,

    kann zur Motivation eines Umbaus beitragen. Ich bin seit 3 Jahren täglich mit einem E-Käfer unterwegs und er läuft und läuft und läuft. Viel zuverlässiger als ein Benziner und ohne Service und Ölwechsel.

Kommentar verfassen …